Navigation

Themen

Kreisverband verabschiedet MdL Bernhard Roos / Forderung an Deggendorfer KlinikService GmbH

Pressemitteilung des SPD Kreisverband Deggendorf:

In der Vorstandssitzung des SPD Kreisverbandes Deggendorf am 02.08.2018 in Hengersberg begrüßte Kreisvorsitzender Ewald Straßer neben den Mitgliedern der Kreisvorstandschaft die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl und den Landtagsabgeordneten Bernhard Roos. Rita Hagl-Kehl berichtete von der parlamentarischen Arbeit in Berlin, insbesondere ging sie auf den Verbraucherschutz ein. „Und Bernhard Roos wird wohl nun zum letzten Mal hier als Abgeordneter beim Kreisverband sein“, so Straßer. Da Roos nicht mehr zum Bayerischen Landtag kandidiert, bedankte sich Straßer bei dem Landtagsabgeordneten für seine Präsenz, sein Engagement und seine Unterstützung im Landkreis Deggendorf.

In einer ausführlichen Debatte hat sich der SPD Kreisverband vehement gegen die Überführung des Stammpersonals des Donau-Isar-Klinikums in die DKS (Deggendorfer KlinikService GmbH) ausgesprochen. Dies steht im krassen Gegensatz zu den früheren Zusagen der Klinikleitung. Kreisrat Georg Weiß wies auf die Zusagen der Landkreise Dingolfing-Landau und Deggendorf sowie der Klinikleitung hin, dass dies nur für neu eingestellte und nicht für bereits beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelte. Außerdem fordert die SPD im Landkreis Deggendorf die Beschäftigten der DKS mit den Kommunalbeschäftigten gleich zu stellen, insbesondere in der Altersvorsorge. Der SPD-Kreisverband wird die weitere Entwicklung verfolgen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Landtagswahl 18

Direktkandidat

Dr.med. vet. Bernd Vilsmeier

Landtagswahl 18

Listenkandidat

Robert Kröll

Bezirkstagswahl 18

Direktkandidat

Ewald Straßer

Bezirzstagswahl 18

Listenkandidatin

Christiane Pronold