Sitzung in Zeiten von Corona

Colourbox

12. Mai 2020

Telefonkonferenz des SPD-Kreisverbands Deggendorf mit PSt. Rita Hagl-Kehl, MdB

Den politischen Austausch des SPD-Kreisverbands Deggendorf kann der Shutdown nicht ausbremsen. Anstelle der geplanten Sitzung in Bernried schaltete sich die Kreisvorstandschaft per Telefon zusammen. An dem konstruktiven Gespräch nahmen rund 20 Mitglieder der Vorstandschaft aus dem ganzen Landkreis teil. Ehrengast war Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB. Sie informierte die Vorstandschaft aus erster Hand über die Bundesprogramme und die aktuelle Situation.

Besonderer Lob und viele Glückwünsche gingen an den wiedergewählten Bürgermeister von Schaufling, Robert Bauer und an den neugewählten Bürgermeister von Auerbach, Gerhard Weber. Zwei Männer, die sich mit vollen Engagement für die Bürgerinnen und Bürger ihres Orts einsetzen. Kritisch hinterfragt wurden die allgemeinen Abschneiden der SPD bei den Kommunalwahlen 2020. Einigkeit bei allen, dass es ein weiter so nicht geben kann. Gerade in der Kreisstadt muss es eine Erneuerung geben, damit die Wählerinnen und Wähler neues Vertrauen in die politische Kompetenz der SPD-Deggendorf gewinnen. Der Kreisverband wird künftig noch stärker Themenschwerpunkte setzen, dabei aber nicht die Grundwerte der SPD verraten. Gerade in der Corona-Krise, ist es wichtig für die Belange der Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und sozial Schwachen solidarisch einzustehen.

Teilen