SPD Ortsverein Metten blickt zurück und in die Zukunft

19. September 2020

der Ortsvorsitzende Simon Funk konnte mit Ewald Straßer, Susanne Riedl und Thomas Müller fast die komplette Kreisvorstandschaft begrüßen. Auch die Juso Kreisvorsitzende Iris Hofmann und der Kreisvorsitzende von Dingolfing-Landau, Dr. Bernd Vilsmeier, besuchten die Jahreshauptversammlung.

2020 JHV Metten Simon Funk

In den Begrüßungsreden wurden neben den Umwelthemen Klärschlammentsorgung, Weiterbetrieb von Photovoltaikanlagen nach 20 Jahren und umwelfreundliche Verkehrsinfrastruktur auch die Problematik bezüglich des Verbots der Sanierung von Asbestzementrohre angesprochen.

Simon Funk blickte auf das vergangene Jahr zurück und führte zwei Radltouren und einen Ausflug zum Biohof nach Roßbach mit anschließenden Besuch des Kostümverleihs in Eggenfelden  als gesellschaftliche "Highlights" an.
Politisch waren die Kommunalwahl und die Europawahl die großen Themen der letzten Periode. Der voll umfängliche Erhalt des Freibades, der Hochwasserschutz, der Ausbau der Kläranlage und die Schaffung von Radwegen beschäftigten die SPD Gemeinderatsmitglieder aktuell in Metten.

2020 JHV Metten Delegierte

Bei der anschließenden Wahl der Delegierten  für den Bundeswahlkreis Deggendorf-Freyung wurde Heike Lütdke und Simon Funk gewählt. Ersatzdelegierte wurden Andrea Tremml und Markus Godec.

Teilen